Seniorenwegweiser für den Landkreis Miltenberg

Tagespflegeeinrichtungen

Die Tagespflege ist ein (teilstationäres) Betreuungsangebot für ältere Menschen, die in ihrem Alltag Hilfe und Pflege benötigen und zu Hause wohnen bleiben möchten. Sie halten sich tagsüber (täglich oder auch nur an ausgesuchten einzelnen Wochentagen) in der Tagespflegeeinrichtung auf und sind abends bzw. nachts wieder in ihrer bekannten Umgebung. Tagespflege kann also die Versorgung durch Angehörige und/oder ambulante Dienste ergänzen. Dabei können Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 seit dem 01.01.2015 die volle Leistung der Pflegekasse für Tages- und Nachtpflege zusätzlich zur ambulanten Pflegesachleistung oder dem Pflegegeld oder der Kombinationsleistung nach § 38 Sozialgesetzbuch XI in Anspruch nehmen, ohne dass eine Anrechnung auf diese Ansprüche erfolgt. 

In einer Tagespflegestätte ist man bestrebt, auch Menschen mit umfangreichem Hilfebedarf neue Kontakte zu eröffnen und sie beim Erhalt ihrer Fähigkeiten zu unterstützen. Das Angebot in einer Tagespflegestätte kann z.B. umfassen: gesellige und kreative Aktivitäten, die Versorgung mit Mahlzeiten, pflegerische Leistungen, Hol- und Bringdienst. 

Im Landkreis Miltenberg gibt es sowohl reine Tagespflegeeinrichtungen („selbstständige“ Tagespflege) mit festen Öffnungszeiten als auch Tagespflegeplätze, die in stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen „eingestreut“ sind. Das heißt, die Besucher der Tagespflege nutzen die Angebote der Einrichtung mit.

© 2009 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501 0