Seniorenwegweiser für den Landkreis Miltenberg

Angebote zur Unterstützung im Alltag (AUA)

Die Mehrheit der Menschen mit Pflegebedarf in Deutschland wird zu Hause gepflegt. Die Betreuung übernehmen zu einem großen Teil Angehörige, Freunde und Nachbarn. Zur Entlastung dieser Pflegepersonen und als ein möglicher Baustein der häuslichen Versorgung gibt es Angebote zur Unterstützung im Alltag.

Darunter fallen zum Beispiel stundenweise Betreuungen zu Hause oder in Gruppen, Begleitung beim Spaziergang, zum Arzt oder beim Einkaufen und die Unterstützung bei der Pflege der Wohnung oder des Gartens. Idealerweise zielt das Angebot darauf, Fähigkeiten der betreuten Person bei der Bewältigung des Alltages wieder zu entdecken oder zu erhalten. Beispielsweise durch die Mitarbeit beim Kochen oder beim Reinigen der eigenen Wohnung. 

Die geistige Fitness und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Menschen zu fördern und zu erhalten, ist ebenfalls Bestandteil der Entlastungsangebote: zum Beispiel durch gemeinsame Unterhaltungen, miteinander spielen oder lesen, vorlesen und vieles mehr. Dies ist gerade auch bei Personen wichtig, deren Mobilität deutlich eingeschränkt ist. Zur Entlastung der Pflegepersonen können auch Einkauf und haushaltsnahe Dienstleistungen wie zum Beispiel Pflege der Wohnung und des Gartens übernommen werden. 

Je nach Art des Einsatzes können ehrenamtliche oder hauptamtliche Kräfte eingesetzt werden. Alle verfügen über eine entsprechende Schulung.

Pflege bei Demenz AUA
>>zur kompletten Ansicht des Flyers bitte auf das Bild klicken (PDF)

Die Kosten für den Einsatz können über Leistungen der Pflegeversicherung gedeckt werden. Dazu muss mindestens der Pflegegrad 1 vorliegen und der ausgewählte Anbieter muss über eine Anerkennung des Bayerischen Landesamtes für Pflege verfügen. Dann kann der Entlastungsbetrag für die Finanzierung der AUA genutzt werden. 

Wenn die Finanzierung durch die Pflegekasse nicht möglich oder nicht kostendeckend ist, muss der Einsatz ergänzend oder komplett selbst gezahlt werden. 

Ist dies nicht möglich, weil Einkommen und Vermögen zu gering sind, kommt ambulante Hilfe zur Pflege durch den Sozialhilfeträger in Betracht. Mehr Informationen zu Angeboten zur Unterstützung im Alltag finden Sie auch auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums https://www.bundesgesundheitsministerium.de/entlastungsbetrag.html

Bitte beachten Sie, dass je nach Anbieter neben den Kosten für den Einsatz auch Kosten für die Anfahrt entstehen können! Über die jeweiligen (zusätzlichen) Leistungen und Kosten sowie die Finanzierungsmöglichkeiten informieren Sie sich bitte direkt bei dem Anbieter Ihrer Wahl.

AUA werden von Pflegediensten und Sozialstationen ergänzend zur pflegerischen Hilfe angeboten. Für diese Dienste gibt es bereits eine Übersicht

Weiterhin gibt es auch Dienste, die ausschließlich oder überwiegend Angebote zur Unterstützung im Alltag anbieten. Im Landkreis Miltenberg sind dies folgende Anbieter:

ProSenio – Seniorenservice
Siemensstr. 10
63796 Miltenberg
Leitende Fachkraft Miltenberg / Obernburg: Tanja Heß
Telefon: 09371 9769151, Mobil: 0151 11149010
E-Mail: prosenio-aschaffenburg@die-gfi.de  
https://www.die-gfi.de/aschaffenburg/arbeitsfelder/familie-erziehung-und-senioren/prosenio-seniorenservice  

Betreuungsdienste Christ GmbH (Home Instead - Einzugsgebiet s. Website)
Frohsinnstraße 13
63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 440150-0
E-Mail: aschaffenburg@homeinstead.de  
https://www.homeinstead.de/aschaffenburg  

© 2009 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501 0