Seniorenwegweiser für den Landkreis Miltenberg

Wohnraumberatung und Wohnraumanpassung

Viele Menschen haben den Wunsch, auch bei Krankheit und im Alter weiterhin in ihrer vertrauten Wohnung zu leben. Dabei können bauliche Gegebenheiten plötzlich zu Hindernissen werden. Beispiele hierfür sind Treppenstufen im Haus, Schwellen in der Wohnung oder ein Badezimmer, das man nicht mehr alleine nutzen kann. 

Oft lassen sich Wohnungen und Häuser durch technische, bauliche oder organisatorische Maßnahmen so umrüsten, dass die selbstbestimmte und nach Möglichkeit selbständige Lebensführung erhalten bleibt oder wieder hergestellt wird.

Manchmal reichen bereits kleine Veränderungen wie das Anbringen von Haltegriffen, die Beseitigung von Stolperfallen wie Teppichen oder eine bessere Beleuchtung der Räume. In anderen Fällen sind umfangreichere Maßnahmen bis hin zu baulichen Veränderungen notwendig. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten Zuschüsse oder Darlehen zu erhalten.

Beispielsweise gewähren die Pflegekassen bei Menschen mit mindestens Pflegegrad 1 unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss von bis zu 4.000 € je Anspruchsberechtigtem. Leben mehrere Menschen mit einem Pflegegrad zusammen in einer Wohnung, können maximal 16.000€ an Zuschüssen gewährt werden. Zuständig ist jeweils die eigene Pflegekasse der pflegebedürftigen Person. Hier erfahren Sie auch die genauen Voraussetzungen und wie Sie einen Antrag stellen können.

Einen ersten Überblick über die Möglichkeiten hin zu einer barrierefreien Wohnung bietet auch das bayernweite Pilotprojekt „Digitale Wohnberatung“. Auf der Internetplattform https://www.digitale-wohnberatung.bayern  können Sie einen virtuellen Rundgang durch eine barrierefreie Musterwohnung machen, sich über Hilfsmittel und technische Unterstützungsmöglichkeiten informieren. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Fördermöglichkeiten und weiterführende Informationen.

Sie möchten eine Wohnraumberatung nutzen? Im Landkreis Miltenberg können Sie sich an folgende Stellen wenden:Fachstelle Wohnberatung der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige (BSA) 

Die Fachstelle Wohnberatung ergänzt seit Februar 2021 das Beratungsangebot der BSA. Die Leistungen des vom Landkreis finanzierten und durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales geförderten Projekts stehen grundsätzlich allen Bürger*innen im Landkreis Miltenberg zur Verfügung.
Ansprechpartner: Marco Andres
Telefonnummer: 09371 6694920
E-Mail: info@seniorenberatung-mil.de  
Die Sprechzeiten sind Montag 15 – 17 Uhr sowie Mittwoch 10 – 12 Uhr.
http://www.seniorenberatung-mil.de

Senioren-Wohnraumberatung des BRK Kreisverband Miltenberg
- nur für Kunden des BRK -
Ansprechpartnerin: Martina Jakob
Telefonnummer: 09371 9722-22
E-Mail: martina.jakob@brk-mil.de, info@brk-mil.de

Wohnberatung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Miltenberg der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Miltenberg 
Seit Januar 2019 gibt es einmal im Monat dienstags nachmittags eine Wohnberatung im Mehrgenerationenhaus in Miltenberg. Die Innenarchitektin Gundi Trautmann berät angemeldete Personen individuell und auf der Basis von selbst mitzubringenden Fotos oder Grundriss-Zeichnungen. Die Wohnberatung ist kostenfrei, um freiwillige Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig.

Weitere Informationen erhalten Sie im Mehrgenerationenhaus der Johanniter Miltenberg unter: 
Telefon 09371 9526-15 oder E-Mail an mgh-miltenberg@johanniter.de  

Bitte beachten:
Bitte erfragen Sie beim jeweiligen Anbieter die Bedingungen und gegebenenfalls die Kosten für eine Wohnraumberatung!

 

© 2009 Landratsamt Miltenberg | Brückenstr. 2 | 63897 Miltenberg | Tel: 09371 501 0